Letzte Bestellungen

  •  
    elsiddig, abu dhabi, United Arab Emirates
  •  
    Carmen, St. Marein im Mürztal, Austria
  •  
    sonja, Vichte, Belgium
  •  
    Brian, Minusio, Switzerland
  •  
    Michal, Kardašova Řečice, Czech Republic
  •  
    Bernhard, Leverkusen, Germany
  •  
    Fortunato, Villosilla de la Vega, Spain
  •  
    Jurate, Vic, Spain
  •  
    Juan Agustín, Almeria, Spain
  •  
    Ricardo, Pozuelo De Alarcon, Spain
  •  
    jeremie, Sorcy-Saint-Martin , France
  •  
    francoise, bleneau, France
  •  
    Marinus, Ceilloux, France
  •  
    karim, La courneuve, France
  •  
    Geoff, Wan Chai, HongKong
  •  
    Susanna, Arè, Italy
  •  
    Alessandro, Collevecchio, Italy
  •  
    Gunita, Liepāja, Latvia
  •  
    Mathais, Stavanger, Norway
  •  
    João, Facha- Ponte de Lima, Portugal
  •  
    Hans Reiner, Feteira HRT, Portugal
  •  
    Jordana, Paço de Arcos, Portugal
  •  
    Gilbert, le tampon, Reunion Island
  •  
    Adin, Bucharest, Romania
  •  
    saleh, dumat aljandsl, Saudi Arabia
  •  
    Susanne , Kungshamn , Sweden
  •  
    Kerstin, Täby, Sweden
  •  
    Mojca, Preddvor, Slovenia
  •  
    Dino, Seattle , United States
  •  
    esmir, Monticello, United States

Sorten aus Peru

29 Artikel gefunden

1 - 12 von 29 Artikel(n)

Sorte aus Peru

Diese Pflanze hat riesige Früchte

Mais der Anden Schwarzes Violettes Weiß "K'uyu Chuspi" Samen 2.45 - 1

Peruanische SV Riesenmais...

Preis 2,45 €
,
5/ 5
<!DOCTYPE html> <html> <head> <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" /> </head> <body> <h2><strong>Peruanische Schwarzviolette Weiße Riesenmais Samen "K'uyu Chuspi"</strong></h2> <h2><span style="color: #fd0303;"><strong>P</strong><strong>reis für packung von 10 Samen.</strong></span></h2> <p>Etwas ganz besonderes unter den Maissorten und in Deutschland kaum bekannt.</p> <p>"K'uyu Chuspi" Mais hat eine weichere Schale und ein weicheres Inneres und wird aus diesem Grund am häufigsten als gerösteter Mais (Cancha) verwendet.</p> <p>Dieser ungewöhnliche Riesenkornmais wird zum Knallen angebaut. Die robusten Kerne explodieren beim Erhitzen. Sie haben nicht genug Kraft, um aus dem Topf zu springen. Im Gegensatz zu dem Popcorn, an das die meisten von uns gewöhnt sind, „knallt“ der Mais „K'uyu Chuspi“ nicht vollständig, sondern das Herz bleibt fleischig und „geschwollen“ mit einem angenehm gerösteten Geschmack. Aus den Anden stammend, ist dies sicherlich ein weiterer Mais der langen Saison, der am besten für kurze Tageslängen geeignet ist.</p> <p>Der Mais "K'uyu Chuspi" stammt aus Peru und den Provinzen Jujuy und Salta im Nordwesten Argentiniens. Die Ähren sind oval bis konisch geformt und haben zahlreiche Reihen mit jeweils 18 bis 24 Körnern. Die Körner sind lang, schmal, enthalten Stärke in der Ferse und Dextrin oder Zucker an der Spitze und werden im reifen Zustand faltig.</p> <p>Der Mais "K'uyu Chuspi" wird in seiner Heimatregion noch immer von Landwirten vorspanischen Ursprungs erzeugt, die ihn traditionell als Nahrungsreserve für den Winter nutzen. Die gerösteten Körner werden wie sie sind oder zusammen mit Ziegenkäse, einem anderen Produkt der Region, gegessen. Darüber hinaus kann es auch in ein typisches Frühstücksgetränk verwandelt werden. Schließlich können die grünen Ähren, die als „Choclos“ bezeichnet werden, gelegentlich in Wasser gekocht oder geröstet verzehrt werden. Ihr Geschmack ist süßer als der der reifen Ähren, da sie einen höheren Zuckergehalt aufweisen.</p> <p><strong>Zea mays var saccharata</strong></p> <p><strong>Standort</strong>: Sonne, Halbschatten</p> <p><strong>Lebensform</strong>: einjährig</p> <p><strong>Verwendung</strong>: Gemüse</p> <p><strong>Verwendbare Teile</strong>: Kolben bei Milchreife als Zuckermais, Körner bei Trockenreife als Röstmais</p> <p><strong>Wuchshöhe</strong>: 450cm</p> <p> </p> </body> </html>
P 40 BWV 10-S NS
Mais der Anden Schwarzes Violettes Weiß "K'uyu Chuspi" Samen 2.45 - 1
  • Neu

Sorte aus Peru
Röstmais - Mais der Anden Schwarz-Weiss Chulpe Samen 2.45 - 1

Röstmais - Mais der Anden...

Preis 2,45 €
,
5/ 5
<h2><strong>Röstmais - Mais der Anden Schwarz-Weiss Chulpe Samen</strong></h2> <h2><span style="color: #fd0303;" class=""><strong>P</strong><strong>reis für packung von 10 (4g) Samen.</strong></span></h2> <p>Etwas ganz besonderes unter den Maissorten und in Deutschland kaum bekannt.</p> <p>Extrem groß in allen Teilen.</p> <p>Es ist wie eine Mischung aus Gemüsemais und Zuckermais. Als Röstmais eine kulinarische Erleuchtung! Dafür die Körner ausreifen lassen bis sie trocken sind, vom Kolben lösen.</p> <p>10 min in der Pfanne mit etwas Öl rösten bis sie braun sind, dabei immer gut umrühren. Mit Salz bestreuen.</p> <p>Die Kerne platzen dabei etwas auf, vergrößern ihr Volumen. Poppen aber nicht wie Popmais.</p> <p>Dieser unglaublich leckere Snack wird in Mexiko vor jedem Essen gereicht.</p> <p>Für die ausgereiften Körner ist jedoch eine wirklich zeitige Vorkultur erforderlich, denn die Sorte ist auch hier extrem: extrem spät.</p> <p>Die Kolben sind im Milchreifestadium sehr süß, so süß wie Zuckermais und können selbstverständlich auch so gegessen werden. Dafür benötigen Sie keine so lange Vorkultur wie für die Verwendung als Röstmais.</p> <p>Gelbliche Körner, sehr knusprige Konsistenz als Röstmais.</p> <p><strong>Zea mays var saccharata</strong></p> <p><strong>Standort</strong>: Sonne, Halbschatten</p> <p><strong>Lebensform</strong>: einjährig</p> <p><strong>Verwendung</strong>: Gemüse</p> <p><strong>Verwendbare Teile</strong>: Kolben bei Milchreife als Zuckermais, Körner bei Trockenreife als Röstmais</p> <p><strong>Wuchshöhe</strong>: 450cm</p> <p>&nbsp;</p><script src="//cdn.public.n1ed.com/G3OMDFLT/widgets.js"></script>
VE 70 BW (4g)
Röstmais - Mais der Anden Schwarz-Weiss Chulpe Samen 2.45 - 1
  • Neu

Sorte aus Peru

Diese Pflanze hat riesige Früchte
Röstmais - Mais der Anden Gelb Chulpe Samen 2.25 - 2

Röstmais - Mais der Anden...

Preis 2,25 €
,
5/ 5
<!DOCTYPE html> <html> <head> <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" /> </head> <body> <h2><strong>Röstmais - Mais der Anden Gelb Chulpe Samen</strong></h2> <h2><span style="color: #fd0303;"><strong>P</strong><strong>reis für packung von 10 Samen.</strong></span></h2> <p>Etwas ganz besonderes unter den Maissorten und in Deutschland kaum bekannt.</p> <p>Extrem groß in allen Teilen.</p> <p>Es ist wie eine Mischung aus Gemüsemais und Zuckermais. Als Röstmais eine kulinarische Erleuchtung! Dafür die Körner ausreifen lassen bis sie trocken sind, vom Kolben lösen.</p> <p>10 min in der Pfanne mit etwas Öl rösten bis sie braun sind, dabei immer gut umrühren. Mit Salz bestreuen.</p> <p>Die Kerne platzen dabei etwas auf, vergrößern ihr Volumen. Poppen aber nicht wie Popmais.</p> <p>Dieser unglaublich leckere Snack wird in Mexiko vor jedem Essen gereicht.</p> <p>Für die ausgereiften Körner ist jedoch eine wirklich zeitige Vorkultur erforderlich, denn die Sorte ist auch hier extrem: extrem spät.</p> <p>Die Kolben sind im Milchreifestadium sehr süß, so süß wie Zuckermais und können selbstverständlich auch so gegessen werden. Dafür benötigen Sie keine so lange Vorkultur wie für die Verwendung als Röstmais.</p> <p>Gelbliche Körner, sehr knusprige Konsistenz als Röstmais.</p> <p><strong>Zea mays var saccharata</strong></p> <p><strong>Standort</strong>: Sonne, Halbschatten</p> <p><strong>Lebensform</strong>: einjährig</p> <p><strong>Verwendung</strong>: Gemüse</p> <p><strong>Verwendbare Teile</strong>: Kolben bei Milchreife als Zuckermais, Körner bei Trockenreife als Röstmais</p> <p><strong>Wuchshöhe</strong>: 450cm</p> <p> </p> </body> </html>
P 40 CY
Röstmais - Mais der Anden Gelb Chulpe Samen 2.25 - 2
  • Neu

Sorte aus Peru

Diese Pflanze hat riesige Früchte
Peruanische Riesen rote Sacsa Kuski Mais Samen 3.499999 - 11

Peruanische Riesen rote...

Preis 2,25 €
,
5/ 5
<!DOCTYPE html> <html> <head> <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" /> </head> <body> <h2><strong>Peruanische Riesen rote Sacsa Kuski Mais Samen</strong></h2> <h2><span style="color: #ff0000;"><strong>Preis für packung von 5 oder 10 Samen.</strong></span></h2> <p><span style="font-family: georgia, palatino, serif; font-size: 14pt; color: #000000;">Große Kernsorte von Feldmais aus den Anden, Kern ist weiß-rot. Hervorragend zum Kochen und Backen, sehr süß und großkörnig, daher am besten zum Kochen geeignet.</span></p> <p><span style="font-family: georgia, palatino, serif; font-size: 14pt; color: #000000;">Eines der meistgenutzten Lebensmittel der peruanischen Küche. Dieser Mais wird seit mindestens 1200 v. Chr. In Peru gepflanzt. Die alten peruanischen Landwirte erreichten einen gewissen Grad an Raffinesse bei der Auswahl und Schaffung neuer Sorten, die sich an wechselndes Gelände und Klima anpassten.</span></p> <p><span style="font-family: georgia, palatino, serif; font-size: 14pt; color: #000000;">Der spanische Chronist Bernabé Cobo aus dem 16. Jahrhundert schrieb, wie man im alten Peru Mais (lokal als Choclo bekannt) in jeder Farbe unter der Sonne finden konnte: Weiß, Gelb, Lila, Schwarz, Rot und gemischt. Heute bauen Landwirte entlang der peruanischen Küste, im Hochland und im Dschungel mehr als 55 Maissorten an, mehr als irgendwo sonst auf der Erde.</span></p> <p><span style="font-family: georgia, palatino, serif; font-size: 14pt; color: #000000;">Der gebürtige Historiker Inca Garcilaso de la Vega schrieb in seinen Königlichen Kommentaren der Inkas ausführlich über Essgewohnheiten in Kolonialzeiten. Zu dieser Zeit war Mais ein wesentlicher Bestandteil der Ernährungsbedürfnisse, und die Einheimischen nannten es Sara und aßen es geröstet oder in Wasser gekocht. Bei großen Anlässen mahlen sie die Kerne, um eine Brotsorte namens Tanta oder Huminta zu backen. Für feierliche Ereignisse wie das Festival of the Sun (Inti Raymi) backten sie Brotrollen, die als Zancu bezeichnet wurden. Der peruanische Mais wurde auch geröstet und hieß heute genauso wie damals: Cancha (der Vorgänger von Popcorn).</span></p> <p><span style="font-family: georgia, palatino, serif; font-size: 14pt; color: #000000;">Heute bietet Peru regionale Sorten, um köstliche Gerichte auf Maisbasis zuzubereiten. Im Norden Perus lieben die Einheimischen besonders Pepián, einen Eintopf, der aus geriebenem Maiskörnern mit Zwiebeln, Knoblauch und Paprikapfeffer besteht und der beim Putenbraten einen besonders erhöhten Geschmack bekommt. Die Bewohner von Arequipa bereiten ein Gericht namens Soltero zu (Bohnen, Mais, Zwiebeln und Dressing aus Frischkäse). Im Dschungel wird eines der typischsten Gerichte, Inchi Cache, aus Huhn hergestellt, das in einem Eintopf aus geröstetem Mais und Erdnüssen gebacken wird. Zu den Desserts gehören der Sanguito (aus gelbem Maismehl, Kochfett, Rosinen und einer Zuckerrohrmelasse, genannt Chancaca).</span></p> <p><span style="font-family: georgia, palatino, serif; font-size: 14pt; color: #000000;">Peruanischer Mais wird auch für die Herstellung von Maismehl verwendet, das Tamales und Humitas genannt wird. Diese Sorten sind in verschiedenen Farben und Geschmacksrichtungen erhältlich (grün, braun und gelb; süß und pikant). Peruanischer Mais ist auch der Hauptbestandteil des Chicha Morada (Getränk aus Purpurmais) oder Chicha de Jora (fermentiertes Maisbier) und des süßen Purpurmais Mazamorra für besondere Anlässe.</span></p> </body> </html>
P 40 SK 5-S NS
Peruanische Riesen rote Sacsa Kuski Mais Samen 3.499999 - 11
  • Neu

Sorte aus Peru

Diese Pflanze hat riesige Früchte
Riesen Röstmais - Mais der Anden CHULLPI Samen 2.45 - 1

Riesen Röstmais - Mais der...

Preis 2,45 €
,
5/ 5
<!DOCTYPE html> <html> <head> <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" /> </head> <body> <h2><strong>Röstmais - Mais der Anden CHULLPI Samen</strong></h2> <h2><span style="color: #fd0303;"><strong>P</strong><strong>reis für packung von 10 Samen.</strong></span></h2> <p>Großes Korn 2 cm lang. Etwas ganz besonderes unter den Maissorten und in Deutschland kaum bekannt.</p> <p>Extrem groß in allen Teilen.</p> <p>Es ist wie eine Mischung aus Gemüsemais und Zuckermais. Als Röstmais eine kulinarische Erleuchtung! Dafür die Körner ausreifen lassen bis sie trocken sind, vom Kolben lösen.</p> <p>10 min in der Pfanne mit etwas Öl rösten bis sie braun sind, dabei immer gut umrühren. Mit Salz bestreuen.</p> <p>Die Kerne platzen dabei etwas auf, vergrößern ihr Volumen. Poppen aber nicht wie Popmais.</p> <p>Dieser unglaublich leckere Snack wird in Mexiko vor jedem Essen gereicht.</p> <p>Für die ausgereiften Körner ist jedoch eine wirklich zeitige Vorkultur erforderlich, denn die Sorte ist auch hier extrem: extrem spät.</p> <p>Die Kolben sind im Milchreifestadium sehr süß, so süß wie Zuckermais und können selbstverständlich auch so gegessen werden. Dafür benötigen Sie keine so lange Vorkultur wie für die Verwendung als Röstmais.</p> <p>Gelbliche Körner, sehr knusprige Konsistenz als Röstmais.</p> <p><strong>Zea mays var saccharata</strong></p> <p><strong>Standort</strong>: Sonne, Halbschatten</p> <p><strong>Lebensform</strong>: einjährig</p> <p><strong>Verwendung</strong>: Gemüse</p> <p><strong>Verwendbare Teile</strong>: Kolben bei Milchreife als Zuckermais, Körner bei Trockenreife als Röstmais</p> <p><strong>Wuchshöhe</strong>: 450cm</p> <p> </p> </body> </html>
P 40 C
Riesen Röstmais - Mais der Anden CHULLPI Samen 2.45 - 1
  • Neu

Sorte aus Peru
"Kculli" Morado Peruanische Lila-Mais Samen Seeds Gallery - 6

"Kculli" Morado Peruanische...

Preis 2,25 €
,
5/ 5
<h2><strong>"Kculli" Morado Peruanische Lila-Mais Samen</strong> <strong>(Zea mays amylaceaa)</strong></h2> <h2><span style="color: #f80202;" class=""><strong>Preis für packung von 4,5g (10), 9g (20) Samen.</strong></span></h2> <p>Die chicha morada ist ein typisches nichtalkoholisches Getränk aus Peru. Es wird auf Basis von Lila-Mais (auch Purpur-Mais genannt) hergestellt, der als maíz morado landläufig bekannt ist.</p> <p>Der Lila-Mais ist eine Sorte des gewöhnlichen Mais, die als Besonderheit eine starke dunkellila Färbung der ganzen Kolben aufzeichnet. Die Farbe stammt aus dem hohen Anteil an Anthocyanen. Der Lila-Mais wächst vorwiegend in den Anden, da er besondere klimatische Bedingungen benötigt, um die charakteristische Lila-Färbung voll zu entwickeln. Die Maiskolben trocknen an der Pflanze und werden anschließend von den Lischblättern befreit und zur Vermarktung gebracht.</p> <p>Schon die Ureinwohner Perus vor der Inka-Zeit verwendeten den Lila-Mais, wie Grabfunde und Tonobjekte belegen. Die aktuelle Zubereitungsform ist ein Ergebnis der kulinarischen Stilrichtungsmischung, die in Peru mit der Ankunft der Spanier und der afrikanischen Sklaven entstand.</p> <p>Das Getränk ist allgegenwärtig in Peru, vor allem in der Hauptstadt Lima. Die nichtalkoholische Variante der Chicha wird es auch gern an Kinder serviert und ist in Konkurrenz zu Softdrinks fester Bestandteil jedes geselligen Ereignisses.</p> <p>Die bolivianische Variante heißt Api, wird heiß angeboten, unter anderem mit Nelken gewürzt und ist etwas dickflüssiger. Api ist außer in den (sub-)tropischen Gebieten im ganzen Land beliebt und wird üblicherweise nachmittags gemeinsam mit in Fett ausgebackenen Teigfladen (Sopaipilla) oder ähnlichem eingenommen.</p> <p><strong>Zubereitung</strong></p> <p>Traditionell wird der Lila-Mais als Ganzes gewaschen und dann in Wasser zusammen mit Ananas- und Quittenschalen, Zimt und Gewürznelken gekocht, bis die Maiskörner ausgeweicht sind und die Flüssigkeit die Dunkellilafarbe genommen hat. Die Flüssigkeit wird abgesiebt, mit Zucker und Zitronensaft abgeschmeckt und kalt serviert. Es ist geläufig, es mit kleingewürfeltem Apfel zu servieren.</p> <p>Ein traditionell zubereitetes chicha morada ist geschmacklich deutlich zu unterscheiden von synthetischen Getränkezubereitungen, die sich auf dem Markt ebenfalls als „chicha morada“ präsentieren, aber als geschmackstragender Inhaltsstoff synthetische Aromen zusammen mit Lebensmittelfarbstoffen beinhalten. Dagegen werden auf dem Markt chicha morada aus Lila-Mais sowohl in Flaschen (mit einem hohen Anteil an Kristallzucker und gegebenenfalls Konservierungs- und Aromastoffen) als auch in Filterbeuteln (frei von Zucker, Konservierungs- und Aromastoffen) angeboten. Letztere müssen zwar aufgekocht werden, aber in Unterschied zur traditionellen Zubereitung benötigen sie nur einige Minuten statt fast eine Stunde Kochzeit und bieten mehr Flexibilität in der Zubereitungsform an.</p> <p>&nbsp;</p><script src="//cdn.public.n1ed.com/G3OMDFLT/widgets.js"></script>
VE 72 (4.5g)
"Kculli" Morado Peruanische Lila-Mais Samen Seeds Gallery - 6
  • Neu

Sorte aus Peru

Diese Pflanze hat riesige Früchte
Riesen Cuzco Mais Samen

Riesen Cuzco - Cusco Mais...

Preis 2,25 €
,
5/ 5
<!DOCTYPE html> <html> <head> <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" /> </head> <body> <h2><strong>Riesen Cuzco Mais Samen</strong></h2> <h2><span style="color: #ff0000;"><strong>P<strong>reis für packung von 5 oder 10 Samen.</strong></strong></span></h2> <p><span style="font-size: 14pt; font-family: georgia, palatino, serif; color: #000000;">Heimisch in Peru und Ecuador Peruanischer Riesenmais - auch bekannt als Choclo - ist eine schrecklich große Maissorte.</span></p> <p><span style="font-size: 14pt; font-family: georgia, palatino, serif; color: #000000;">Die Stängel werden bis zu 5 - 5,50 Meter hoch, ein Wurf dieser Sorte würde bei satten 4 Metern die Standardsorten überragen.</span></p> <p><span style="font-size: 14pt; font-family: georgia, palatino, serif; color: #000000;">Bei Standardmaissorten liegt das Durchschnittsgewicht zwischen 25 und 35 Gramm pro 100 Körner. Bei Peruanischem Riesenmais liegt das Gewicht pro 100 Körner zwischen 90 und 95 Gramm pro 100 Körner - das ist fast das Dreifache der Größe und des Ertrags.</span></p> <p><span style="font-size: 14pt; font-family: georgia, palatino, serif; color: #000000;">Es ist ein spät reifender Mais und es wird geschätzt, dass er 120 - 150 Tage braucht, um zu reifen. Es ist keine leichte Ernte, sie zu produzieren. Es erfordert Entschlossenheit und Wachsamkeit, um zu wachsen.</span></p> <p><span style="font-size: 14pt; font-family: georgia, palatino, serif; color: #000000;">Man würde denken, dass sie, da sie in den Anden heimisch sind, an windige Bedingungen angepasst sind, aber das ist nicht der Fall. Sie haben sich im peruanischen Urrabamba-Tal und seiner Umgebung entwickelt, die geschützt ist und relativ mildes Wetter hat.</span></p> <p><span style="font-size: 14pt; font-family: georgia, palatino, serif; color: #000000;">Peruanischer Riesenmais alias Choclo</span><br /><span style="font-size: 14pt; font-family: georgia, palatino, serif; color: #000000;">Sie halten starken Winden nicht stand und müssen mit einer Höhe von 4 bis 5,50 Metern, das sind anderthalb mühselige Arbeiten, hartnäckig abgesteckt werden.</span></p> <p><span style="font-size: 14pt; font-family: georgia, palatino, serif; color: #000000;">Die Pflanzen produzieren zahlreiche relativ kurze Kolben mit gigantischen Körnern.</span></p> <p><span style="font-size: 14pt; font-family: georgia, palatino, serif; color: #000000;">Der Geschmack ist vergleichbar mit Standard-Zuckermais. Es ist nicht übermäßig süß - mild bis mild süß mit einer cremigen Textur wäre die beste Beschreibung. Peruaner kochen sie normalerweise. In Ecuador und Bolivien trocknen sie sie zuerst und platzen oder "knallen" sie in Öl - ähnlich wie Popcorn. Wir Gringos können sie genauso genießen wie jeden anderen Mais.</span></p> <p><span style="font-size: 14pt; font-family: georgia, palatino, serif; color: #000000;">Mais Sollte im Gegensatz zu Reihen in Blöcken gepflanzt werden und nicht in der Nähe anderer Maissorten [Siehe - Isolieren von Zuckermais.] Kreuzbestäubung führt tendenziell zu schlecht schmeckendem stärkehaltigem Mais. Sugar Pearl muss laut einigen Anbietern nicht wie andere Sorten isoliert werden - das ist für die Sugar Pearl in Ordnung, aber nicht unbedingt für die andere Sorte.</span></p> <p><span style="font-size: 14pt; font-family: georgia, palatino, serif; color: #000000;">Peruanischer Riesenmais kann direkt in den Boden gesät oder auch in Innenräumen begonnen und später umgepflanzt werden. Wenn Sie in Innenräumen beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie einen größeren Behälter als den Standardbehälter haben, da dieser vor dem Umpflanzen leicht aus dem Behälter herauswachsen kann. Was auch immer Sie wählen, pflanzen Sie es in Blöcken, mindestens vier Reihen breit, für die richtige Bestäubung und gut gefüllte Ohren</span></p> <p><span style="font-size: 14pt; font-family: georgia, palatino, serif; color: #000000;">Aussaattiefe Ca. 5 cm</span><br /><span style="font-size: 14pt; font-family: georgia, palatino, serif; color: #000000;">Keimung: 6 bis 8 Tage</span><br /><span style="font-size: 14pt; font-family: georgia, palatino, serif; color: #000000;">Reifezeit: 120 - 150 Tage.</span><br /><span style="font-size: 14pt; font-family: georgia, palatino, serif; color: #000000;">Farbe: Weiß - Hellgelb</span><br /><span style="font-size: 14pt; font-family: georgia, palatino, serif; color: #000000;">Samenabstand: 30-35 cm voneinander entfernt.</span><br /><span style="font-size: 14pt; font-family: georgia, palatino, serif; color: #000000;">Reihenabstand: 100 cm</span><br /><span style="font-size: 14pt; font-family: georgia, palatino, serif; color: #000000;">USDA-Winterhärtezonen: 3- 9</span><br /><span style="font-size: 14pt; font-family: georgia, palatino, serif; color: #000000;">Pflanzengröße: 400 - 550 cm</span><br /><span style="font-size: 14pt; font-family: georgia, palatino, serif; color: #000000;">Maiskolben Größe: 17-20 cm lang</span><br /><span style="font-size: 14pt; font-family: georgia, palatino, serif; color: #000000;">Volle Sonne</span></p> <p><span style="font-size: 14pt; font-family: georgia, palatino, serif; color: #000000;">Überdurchschnittliche Erträge pro Quadratmeter Video - Erwarten Sie 3 oder mehr Ohren pro Stiel.</span></p> <p><span style="font-size: 14pt; font-family: georgia, palatino, serif; color: #000000;">Mais hat flache Wurzeln und verbraucht viel Stickstoff sowie Spurenelemente. Bereiten Sie den Boden zunächst mit einem stickstoffreichen Dünger vor, damit Ihre Ernte optimal startet. Gut verfaulter Mist oder Kompost sind ebenfalls hilfreich.</span></p> <p><span style="font-size: 14pt; font-family: georgia, palatino, serif; color: #000000;">Pflanzen Sie auf der Nordseite des Gartens, da Maisstängel das Sonnenlicht für den Rest Ihrer Gartenfrüchte verweigern. Möglicherweise möchten Sie auch Pflanzen anbauen, die keinen Schatten für Pflanzen bieten, die kein volles Sonnenlicht vertragen.</span></p> <div class="mytext"> <h2><a href="https://www.seeds-gallery.shop/de/startseite/peruanische-riesen-rote-sacsa-kuski-mais-samen.html" target="_blank" rel="noreferrer noopener"><strong>Peruanische Giant Red Sacsa Kuski Maissamen können Sie HIER kaufen</strong></a></h2> </div> </body> </html>
P 40 5S NS
Riesen Cuzco Mais Samen
  • Neu

Sorte aus Peru

Sorte aus Peru
Schwarze Maca Samen (Lepidium meyenii) 2.049999 - 1

Schwarze Maca Samen...

Preis 2,05 €
,
5/ 5
<!DOCTYPE html> <html> <head> <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" /> </head> <body> <h2><strong>Schwarze Maca Samen (Lepidium meyenii)</strong></h2> <h2><span style="color: #ff0000;"><strong><strong>Preis für packung von 20 Samen.</strong></strong></span></h2> <div>Maca, auch bekannt unter den Namen Lepidium peruvuanum oder Lepidium meyeni ist ein wichtiges traditionelles Nahrungsmittel und medizinische Pflanze in Peru seit 2000 Jahren. Die Pflanze wächst zwischen 13,000 und 14,500 Fuss über dem Meeresspiegel, in den Höhen der Anden-Plateaus in Peru. Sie kann nur in extrem kalten Gebieten mit relativ arer Erde überleben. Obwohl sie auch ausserhalb der Anden kultiviert wurde ist es nicht klar, ob die Wurzel die selbe Konstitution und Effekte haben, wie die originale Maca Wurzel in den Anden.</div> <div>Für die Anden-Indianer ist organisches Maca ein wertvolles Handelsgut. Die würzig-süsse, getrocknete Maca-Wurzel wird als Delikatesse angesehen. Die Wurzel hat auch einen sehr hohen Nährstoffgehalt. Es ist reich an Mineralien (Kalzium, Potassium, Eisen, Magnesium, Phosphor, Zink), Sterin (6 gefunden) und beinhaltet bis zu 20 essenzielle Fettsäuren, Lipide, Ballaststoffe, Kohlehydrate, Proteine und Aminosäuren.</div> <div>Die peruvianische Regierung investierte viel in die Forschung, um positive Effekte zu belegen.</div> <div>Effekte</div> <div>Der Nahrungswert der getrockneten Maca Wurzel ist hoch, ähnlich zu Getreide wie Reis oder Weizen.</div> <div>Maca's vorteilhafte Effekte auf die Sexual-Funktion kann an der hohen Konzentration an Proteinen und Vital-Nährstoffen liegen.Traditionell wird Maca auch von Medizin-Männer und Kräuterkundigen benutzt, um Wechseljahre-Symptome zu lindern, wie z.B. Wallungen, vaginale Schmerzen und Depression. Es hilft, das Gedächtnis anzusporen und Ermüdung vorzukommen.</div> <div>Berichte von peruanischen Bildungs- und Forschungsinstituten zeigen erhebliche (120-200%) Verbesserungen in sexueller Ausdauer, Anpassungsfähigkeit an stressige Situationen und eine Steigerung an Anzahl und Aktivität der Spermazellen. Obwohl, diese Information wurde ausserhalb von Peru nicht gründlich nachgeprüft oder studiert.</div> <div>Anwendung</div> <div>Maca Pulver kann man zusammen mit Milch-Shakes, Malzgetränken, Kuchen, Fruchtsäften, Chai Tee und in Bäckereien einnehmen. Aber es kann auch ganz einfach mit heissem oder kaltem Wasser gemengt werden.</div> <div>In den Anden wird wird zuweilen ein ganzes Pfund an frischen/getrockneten Maca-Wurzeln gegessen - als normale Mahlzeit. In der Kräutermedizin wird die Dosis mit 5-20 gr pro Tag empfohlen.</div> <div>Kühl und trocken lagern und exzessive Hitzestrahlung, Feuchtigkeit oder direktes Sonnenlicht vermeiden.</div> <div>Warnung</div> <div>Bis jetzt sind noch keine Nebenwirkungen bekannt.</div> <div>Blüte: März - April im Freiland </div> <div>Höhe: 15 - 20 cm </div> <div>Standort: Sonnige - halbschattige Lage</div> <div> <table cellspacing="0" cellpadding="0" border="1"> <tbody> <tr> <td colspan="2" width="100%" valign="top"> <h3><span><strong>Anzuchtanleitung</strong></span></h3> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Vermehrung:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>Samen</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Vorbehandlung:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>0</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Stratifikation:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>0</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Aussaat Zeit:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>ganzjährig</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Aussaat Tiefe:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>Saat auf Substrat streuen, leicht andrücken und feucht halten</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Aussaat Substrat:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>Verwenden Sie hochwertige, keimfreie Anzuchterde</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Aussaat Temperatur:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>20°C</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Aussaat Standort:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>hell + konstant feucht halten, nicht naß</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Keimzeit:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>Keimung erfolgt innerhalb weniger Tage.</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Schädlinge:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>Spinnmilben &gt; besonders unter Glas</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Giessen:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>in der Wachstumsperiode regelmäßig wässern</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong> </strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span> </span></p> <p><span><em>Copyright © 2012 Seeds Gallery - Saatgut Galerie - Galerija semena. All Rights Reserved.</em></span></p> </td> </tr> </tbody> </table> </div> </body> </html>
P 35 B
Schwarze Maca Samen (Lepidium meyenii) 2.049999 - 1
  • Neu

Sorte aus Peru

Sorte aus Peru
Rotes Maca Samen (Lepidium meyenii)  - 3

Rotes Maca Samen (Lepidium...

Preis 2,20 €
,
5/ 5
<!DOCTYPE html> <html> <head> <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" /> </head> <body> <h2><strong>Rotes Maca Samen (Lepidium meyenii)</strong></h2> <h2><span style="color: #ff0000;"><strong>Preis für packung von 20 Samen.</strong></span></h2> <p>Maca, auch bekannt unter den Namen Lepidium peruvuanum oder Lepidium meyeni ist ein wichtiges traditionelles Nahrungsmittel und medizinische Pflanze in Peru seit 2000 Jahren. Die Pflanze wächst zwischen 13,000 und 14,500 Fuss über dem Meeresspiegel, in den Höhen der Anden-Plateaus in Peru. Sie kann nur in extrem kalten Gebieten mit relativ arer Erde überleben. Obwohl sie auch ausserhalb der Anden kultiviert wurde ist es nicht klar, ob die Wurzel die selbe Konstitution und Effekte haben, wie die originale Maca Wurzel in den Anden.</p> <p>Für die Anden-Indianer ist organisches Maca ein wertvolles Handelsgut. Die würzig-süsse, getrocknete Maca-Wurzel wird als Delikatesse angesehen. Die Wurzel hat auch einen sehr hohen Nährstoffgehalt. Es ist reich an Mineralien (Kalzium, Potassium, Eisen, Magnesium, Phosphor, Zink), Sterin (6 gefunden) und beinhaltet bis zu 20 essenzielle Fettsäuren, Lipide, Ballaststoffe, Kohlehydrate, Proteine und Aminosäuren.</p> <p>Die peruvianische Regierung investierte viel in die Forschung, um positive Effekte zu belegen.</p> <p>Effekte</p> <p>Der Nahrungswert der getrockneten Maca Wurzel ist hoch, ähnlich zu Getreide wie Reis oder Weizen.</p> <p>Maca's vorteilhafte Effekte auf die Sexual-Funktion kann an der hohen Konzentration an Proteinen und Vital-Nährstoffen liegen.Traditionell wird Maca auch von Medizin-Männer und Kräuterkundigen benutzt, um Wechseljahre-Symptome zu lindern, wie z.B. Wallungen, vaginale Schmerzen und Depression. Es hilft, das Gedächtnis anzusporen und Ermüdung vorzukommen.</p> <p>Berichte von peruanischen Bildungs- und Forschungsinstituten zeigen erhebliche (120-200%) Verbesserungen in sexueller Ausdauer, Anpassungsfähigkeit an stressige Situationen und eine Steigerung an Anzahl und Aktivität der Spermazellen. Obwohl, diese Information wurde ausserhalb von Peru nicht gründlich nachgeprüft oder studiert.</p> <p>Anwendung</p> <p>Maca Pulver kann man zusammen mit Milch-Shakes, Malzgetränken, Kuchen, Fruchtsäften, Chai Tee und in Bäckereien einnehmen. Aber es kann auch ganz einfach mit heissem oder kaltem Wasser gemengt werden.</p> <p>In den Anden wird wird zuweilen ein ganzes Pfund an frischen/getrockneten Maca-Wurzeln gegessen - als normale Mahlzeit. In der Kräutermedizin wird die Dosis mit 5-20 gr pro Tag empfohlen.</p> <p>Kühl und trocken lagern und exzessive Hitzestrahlung, Feuchtigkeit oder direktes Sonnenlicht vermeiden.</p> <p>Warnung</p> <p>Bis jetzt sind noch keine Nebenwirkungen bekannt.</p> <p>Blüte: März - April im Freiland </p> <p>Höhe: 15 - 20 cm </p> <p>Standort: Sonnige - halbschattige Lage</p> <div> <table cellspacing="0" cellpadding="0" border="1"> <tbody> <tr> <td colspan="2" width="100%" valign="top"> <h3><span><strong>Anzuchtanleitung</strong></span></h3> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Vermehrung:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>Samen</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Vorbehandlung:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>0</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Stratifikation:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>0</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Aussaat Zeit:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>ganzjährig</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Aussaat Tiefe:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>Saat auf Substrat streuen, leicht andrücken und feucht halten</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Aussaat Substrat:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>Verwenden Sie hochwertige, keimfreie Anzuchterde</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Aussaat Temperatur:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>20°C</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Aussaat Standort:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>hell + konstant feucht halten, nicht naß</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Keimzeit:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>Keimung erfolgt innerhalb weniger Tage.</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Schädlinge:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>Spinnmilben &gt; besonders unter Glas</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Giessen:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>in der Wachstumsperiode regelmäßig wässern</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong> </strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span> </span></p> <p><span><em>Copyright © 2012 Seeds Gallery - Saatgut Galerie - Galerija semena. All Rights Reserved.</em></span></p> </td> </tr> </tbody> </table> </div> </body> </html>
P 35 C
Rotes Maca Samen (Lepidium meyenii)  - 3
  • Neu

Sorte aus Peru

Sorte aus Peru
Maca Samen (Lepidium meyenii) 2.2 - 1

Maca Samen (Lepidium meyenii)

Preis 2,20 €
,
5/ 5
<!DOCTYPE html> <html> <head> <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" /> </head> <body> <h2><strong>Maca Samen (Lepidium meyenii)</strong></h2> <h2><span style="color: #ff0000;"><strong>Preis für packung von 20 oder 40 Samen.</strong></span></h2> <div>Maca, auch bekannt unter den Namen Lepidium peruvuanum oder Lepidium meyeni ist ein wichtiges traditionelles Nahrungsmittel und medizinische Pflanze in Peru seit 2000 Jahren. Die Pflanze wächst zwischen 13,000 und 14,500 Fuss über dem Meeresspiegel, in den Höhen der Anden-Plateaus in Peru. Sie kann nur in extrem kalten Gebieten mit relativ arer Erde überleben. Obwohl sie auch ausserhalb der Anden kultiviert wurde ist es nicht klar, ob die Wurzel die selbe Konstitution und Effekte haben, wie die originale Maca Wurzel in den Anden.</div> <div>Für die Anden-Indianer ist organisches Maca ein wertvolles Handelsgut. Die würzig-süsse, getrocknete Maca-Wurzel wird als Delikatesse angesehen. Die Wurzel hat auch einen sehr hohen Nährstoffgehalt. Es ist reich an Mineralien (Kalzium, Potassium, Eisen, Magnesium, Phosphor, Zink), Sterin (6 gefunden) und beinhaltet bis zu 20 essenzielle Fettsäuren, Lipide, Ballaststoffe, Kohlehydrate, Proteine und Aminosäuren.</div> <div>Die peruvianische Regierung investierte viel in die Forschung, um positive Effekte zu belegen.</div> <div>Effekte</div> <div>Der Nahrungswert der getrockneten Maca Wurzel ist hoch, ähnlich zu Getreide wie Reis oder Weizen.</div> <div>Maca's vorteilhafte Effekte auf die Sexual-Funktion kann an der hohen Konzentration an Proteinen und Vital-Nährstoffen liegen.Traditionell wird Maca auch von Medizin-Männer und Kräuterkundigen benutzt, um Wechseljahre-Symptome zu lindern, wie z.B. Wallungen, vaginale Schmerzen und Depression. Es hilft, das Gedächtnis anzusporen und Ermüdung vorzukommen.</div> <div>Berichte von peruanischen Bildungs- und Forschungsinstituten zeigen erhebliche (120-200%) Verbesserungen in sexueller Ausdauer, Anpassungsfähigkeit an stressige Situationen und eine Steigerung an Anzahl und Aktivität der Spermazellen. Obwohl, diese Information wurde ausserhalb von Peru nicht gründlich nachgeprüft oder studiert.</div> <div>Anwendung</div> <div>Maca Pulver kann man zusammen mit Milch-Shakes, Malzgetränken, Kuchen, Fruchtsäften, Chai Tee und in Bäckereien einnehmen. Aber es kann auch ganz einfach mit heissem oder kaltem Wasser gemengt werden.</div> <div>In den Anden wird wird zuweilen ein ganzes Pfund an frischen/getrockneten Maca-Wurzeln gegessen - als normale Mahlzeit. In der Kräutermedizin wird die Dosis mit 5-20 gr pro Tag empfohlen.</div> <div>Kühl und trocken lagern und exzessive Hitzestrahlung, Feuchtigkeit oder direktes Sonnenlicht vermeiden.</div> <div>Warnung</div> <div>Bis jetzt sind noch keine Nebenwirkungen bekannt.</div> <div>Blüte: März - April im Freiland </div> <div>Höhe: 15 - 20 cm </div> <div>Standort: Sonnige - halbschattige Lage</div> <div> <table cellspacing="0" cellpadding="0" border="1"> <tbody> <tr> <td colspan="2" width="100%" valign="top"> <h3><span><strong>Anzuchtanleitung</strong></span></h3> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Vermehrung:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>Samen</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Vorbehandlung:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>0</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Stratifikation:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>0</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Aussaat Zeit:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>ganzjährig</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Aussaat Tiefe:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>Saat auf Substrat streuen, leicht andrücken und feucht halten</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Aussaat Substrat:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>Verwenden Sie hochwertige, keimfreie Anzuchterde</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Aussaat Temperatur:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>20°C</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Aussaat Standort:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>hell + konstant feucht halten, nicht naß</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Keimzeit:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>Keimung erfolgt innerhalb weniger Tage.</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Schädlinge:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>Spinnmilben &gt; besonders unter Glas</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Giessen:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>in der Wachstumsperiode regelmäßig wässern</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong> </strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span> </span></p> <p><span><em>Copyright © 2012 Seeds Gallery - Saatgut Galerie - Galerija semena. All Rights Reserved.</em></span></p> </td> </tr> </tbody> </table> </div> </body> </html>
P 35 W 20S
Maca Samen (Lepidium meyenii) 2.2 - 1
  • Neu

Sorte aus Peru
Chili Samen Aji Panca - Aji Brown (Capsicum baccatum) 1.65 - 6

Chili Samen Aji Panca - Aji...

Preis 1,95 €
,
5/ 5
<h2><strong>Chili Samen Aji Panca - Aji Brown (Capsicum baccatum)</strong></h2> <h2><span style="color: #ff0000;"><strong>Preis für packung von 10 Samen.</strong></span></h2> <p>Eine Chilisorte, die in Peru und Bolivien ausgesprochen beliebt ist und dort bei vielen typischen Gerichten verwendet wird. Der Geschmack kann als rauchig, süß und scharf beschrieben werden.</p> <p>Aji Panca wird außerdem zu Pasten und getrocknetem Pulver verarbeitet.</p> <p>Die Pflanzen erreichen eine Höhe von ca. 1,50 m.</p> <p>&nbsp;</p> <p>Die Früchte reifen von grün nach braun ab. Die reifen Chilies sind dunkelrot bis braun und haben eine Länge von ca. 13 cm.</p> <p>Aufgrund ihrer langen Reifezeit (120 Tage), sollte in kühleren Gebieten indoor vorgezogen werden.</p> <p>&nbsp;</p> <p><strong>Schärfe: 4-5</strong></p><script src="//cdn.public.n1ed.com/G3OMDFLT/widgets.js"></script>
C 61
Chili Samen Aji Panca - Aji Brown (Capsicum baccatum) 1.65 - 6
  • Neu

Sorte aus Peru

Aji Patillo Chili Samen...

Aji Patillo Chili Samen...

Preis 2,25 €
,
5/ 5
<h2><strong>Aji Patillo Chili Samen (Capsicum Pendulum)</strong></h2> <h2><span style="color:#ff0000;"><strong>Preis für Packung mit 5 Samen.</strong></span></h2> <p>Aji Patillo ist ein milder Anden-Aji-Typ. Die Pflanze kann bis zu 64 cm groß werden. Die Hülsen sind gelb, länglich und hängend.</p> <p><strong>Verwendung :</strong></p> <p>Es gibt so viele Möglichkeiten, wie Sie verwenden können. Kochen Sie es in Suppen, hacken Sie es und werfen Sie es in Salate oder verwenden Sie es als Beilage für verschiedene Fleischgerichte.</p> <p>Verkaufte Samen wurden vor einigen Wochen gesammelt.</p> <p>Sie wurden in der südlichen Region von Chuquisaca, Bolivien, gesammelt.</p>
C 104 AP
Aji Patillo Chili Samen (Capsicum pendulum)
  • Neu