Letzte Bestellungen

  •  
    gerald, St. Martin i. M., Austria
  •  
    Paul, SOMERVILLE, Australia
  •  
    Pierre Marie, TOURNAI, Belgium
  •  
    Michelle, Richmond Hill, Canada
  •  
    Lars, Richterswil, Switzerland
  •  
    SEHYIA MARCELLE ELODIE, Abidjan, Ivory Coast
  •  
    Kai-Uwe, Hohenmölsen, Germany
  •  
    Lasse, Freiburg/Elbe, Germany
  •  
    Fritz, Deggendorf, Germany
  •  
    Francisco Javier, San Juan de Alicante, Spain
  •  
    emmanuel, ronchin, France
  •  
    Stephane , Hyeres, France
  •  
    Marilena, ATHENS, Greece
  •  
    David, Zagreb, Croatia
  •  
    Roisin, Dublin, Ireland
  •  
    Monica, Colle Isarco, Italy
  •  
    Fran, VENEZIA, Italy
  •  
    Rudy, Amsterdam, Netherlands
  •  
    André , Setubal, Portugal
  •  
    Rachel, Cascais, Portugal
  •  
    BOGOS, Miercurea-Ciuc, Romania
  •  
    suncica, cesljeva bara, Serbia
  •  
    Majed, makkah, Saudi Arabia
  •  
    Magnus, Nättraby, Sweden
  •  
    Farouk, Nacka, Sweden
  •  
    John, Singapore, Singapore
  •  
    GIUSEPPE, FALCIANO - Rep.San Marino, San Marino
  •  
    Wael, Ksar hellal , Tunisia
  •  
    Ersin, İzmir, Turkey
  •  
    Patricia, Sarasota, United States

Riesenpflanzen Samen

124 Artikel gefunden

1 - 12 von 124 Artikel(n)

Diese Pflanze hat riesige Früchte

1000 Samen Riesige Sonnenblume - Mongolische Riesen 9.95 - 2

1000 Samen Riesige...

Preis 9,95 €
,
5/ 5
<!DOCTYPE html> <html> <head> <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" /> </head> <body> <h2><strong>1000 Samen Riesige Sonnenblume - Mongolische Riesen</strong></h2> <h2><span style="color: #ff0000;"><strong>Preis für packung von 1000+- (100g) Samen.</strong></span></h2> <p>Ein echter Riese, der bis zu 420cm (14ft) hoch ist, mit einem der größten blühenden Sonnenblumenkerne, die bis zu 45cm (18in) überqueren können. Die Samen sind eine der größten für Helianthus (Sonnenblume) und ideal für Vögel über Winter. Nicht geeignet für exponierte Stellen und braucht Unterstützung.</p> <p> </p> <p>Tage zur Keimung: 14-21 Tage</p> <p>Optimale Bodentemperatur Für Keimung: 68F-86F</p> <p>Pflanztiefe: 1/4 Zoll</p> <p>Abstand, Samen: 4-6 Zoll</p> <p>Abstand, Pflanze: 24-36 Zoll</p> <p>Pflanze Höhe: 10-14 ft</p> <p>Licht: Voller Sonne</p> </body> </html>
P 389
1000 Samen Riesige Sonnenblume - Mongolische Riesen 9.95 - 2
  • Neu

Sorte aus Peru

Diese Pflanze hat riesige Früchte
Peruanische Riesen rote Sacsa Kuski Mais Samen 3.499999 - 11

Peruanische Riesen rote...

Preis 2,25 €
,
5/ 5
<!DOCTYPE html> <html> <head> <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" /> </head> <body> <h2><strong>Peruanische Riesen rote Sacsa Kuski Mais Samen</strong></h2> <h2><span style="color: #ff0000;"><strong>Preis für packung von 5 oder 10 Samen.</strong></span></h2> <p><span style="font-family: georgia, palatino, serif; font-size: 14pt; color: #000000;">Große Kernsorte von Feldmais aus den Anden, Kern ist weiß-rot. Hervorragend zum Kochen und Backen, sehr süß und großkörnig, daher am besten zum Kochen geeignet.</span></p> <p><span style="font-family: georgia, palatino, serif; font-size: 14pt; color: #000000;">Eines der meistgenutzten Lebensmittel der peruanischen Küche. Dieser Mais wird seit mindestens 1200 v. Chr. In Peru gepflanzt. Die alten peruanischen Landwirte erreichten einen gewissen Grad an Raffinesse bei der Auswahl und Schaffung neuer Sorten, die sich an wechselndes Gelände und Klima anpassten.</span></p> <p><span style="font-family: georgia, palatino, serif; font-size: 14pt; color: #000000;">Der spanische Chronist Bernabé Cobo aus dem 16. Jahrhundert schrieb, wie man im alten Peru Mais (lokal als Choclo bekannt) in jeder Farbe unter der Sonne finden konnte: Weiß, Gelb, Lila, Schwarz, Rot und gemischt. Heute bauen Landwirte entlang der peruanischen Küste, im Hochland und im Dschungel mehr als 55 Maissorten an, mehr als irgendwo sonst auf der Erde.</span></p> <p><span style="font-family: georgia, palatino, serif; font-size: 14pt; color: #000000;">Der gebürtige Historiker Inca Garcilaso de la Vega schrieb in seinen Königlichen Kommentaren der Inkas ausführlich über Essgewohnheiten in Kolonialzeiten. Zu dieser Zeit war Mais ein wesentlicher Bestandteil der Ernährungsbedürfnisse, und die Einheimischen nannten es Sara und aßen es geröstet oder in Wasser gekocht. Bei großen Anlässen mahlen sie die Kerne, um eine Brotsorte namens Tanta oder Huminta zu backen. Für feierliche Ereignisse wie das Festival of the Sun (Inti Raymi) backten sie Brotrollen, die als Zancu bezeichnet wurden. Der peruanische Mais wurde auch geröstet und hieß heute genauso wie damals: Cancha (der Vorgänger von Popcorn).</span></p> <p><span style="font-family: georgia, palatino, serif; font-size: 14pt; color: #000000;">Heute bietet Peru regionale Sorten, um köstliche Gerichte auf Maisbasis zuzubereiten. Im Norden Perus lieben die Einheimischen besonders Pepián, einen Eintopf, der aus geriebenem Maiskörnern mit Zwiebeln, Knoblauch und Paprikapfeffer besteht und der beim Putenbraten einen besonders erhöhten Geschmack bekommt. Die Bewohner von Arequipa bereiten ein Gericht namens Soltero zu (Bohnen, Mais, Zwiebeln und Dressing aus Frischkäse). Im Dschungel wird eines der typischsten Gerichte, Inchi Cache, aus Huhn hergestellt, das in einem Eintopf aus geröstetem Mais und Erdnüssen gebacken wird. Zu den Desserts gehören der Sanguito (aus gelbem Maismehl, Kochfett, Rosinen und einer Zuckerrohrmelasse, genannt Chancaca).</span></p> <p><span style="font-family: georgia, palatino, serif; font-size: 14pt; color: #000000;">Peruanischer Mais wird auch für die Herstellung von Maismehl verwendet, das Tamales und Humitas genannt wird. Diese Sorten sind in verschiedenen Farben und Geschmacksrichtungen erhältlich (grün, braun und gelb; süß und pikant). Peruanischer Mais ist auch der Hauptbestandteil des Chicha Morada (Getränk aus Purpurmais) oder Chicha de Jora (fermentiertes Maisbier) und des süßen Purpurmais Mazamorra für besondere Anlässe.</span></p> </body> </html>
P 40 SK 5-S NS
Peruanische Riesen rote Sacsa Kuski Mais Samen 3.499999 - 11
  • Neu

Diese Pflanze hat riesige Früchte

Riesiger Lauch Allium Sensation Mix - Zwiebeln 4.5 - 8

Riesiger Lauch Allium...

Preis 4,50 €
,
5/ 5
<h2><span style="font-size:14pt;"><strong><span class="tlid-translation translation"><span title="">Riesiger Lauch Allium Sensation Mix - Zwiebeln</span><br /><span title="" style="color:#ff0000;">Der Preis gilt für 3 <span style="color:#f90404;">zwiebeln.</span></span></span></strong></span></h2> <p>Allium giganteum (Alliaceae) - beheimatet im Iran, Asien. Allium giganteum ist eine mehrjärige, zwiebelbildende Pflanze die Wuchshöhen von 200 cm erreicht. Im Juli erscheinen auf langen Stielen violettfarbene , dichte Blütenkugeln (10-15 cm), die aus unzähligen kleinen, sternförmigen Einzelblüten bestehen. Die Blütenstiele eignen sich gut als Vasenschnitt.<br />Ideal ist ein sonniger Standort und ein humoser, durchlässiger Boden, 14-tägig düngen.<br />Das Laub erst dann entfernen, wenn es vollständig gelb ist.<br />Neuaustrieb im Frühjahr.</p> <p><strong>Allium giganteum ist winterhart.</strong></p> <p>Die ersten beiden Jahre jedoch hell und kühl, aber frostfrei, im Topf überwintern. Im dritten Jahr auspflanzen, Pflanzabstand 50 cm.</p> <p><strong>Aussaat:</strong></p> <p>Die Samen in kleine Töpfchen mit der zuvor befeuchteten Aussaaterde legen, andrücken und nur minimal bis gar nicht mit Erde bedecken. Anschließend den Topf in eine Plastiktüte stellen und schließe, für 3-4 Wochen im Kühlschrank bei ca. 5°C stratifizieren.</p> <p>Regelmäßig lüften um Schimmelbildung vorzubeugen.</p> <p>Nach der Stratifikation den Topf hell und eher kühl, ca. 15°C, aufstellen.</p> <p>Wenn Sie die Samen im Frühjahr aussäen, können Sie die Töpfe auch direkt ins Freie stellen (wenn keine Frostgefahr mehr besteht), die Keimung erfolgt sehr unregelmäßig.</p>
F 83 GAB
Riesiger Lauch Allium Sensation Mix - Zwiebeln 4.5 - 8
  • Neu

Diese Pflanze hat riesige Früchte

Limabohne Zebra Samen (Phaseolus lunatus)  - 4

Limabohne Zebra Samen...

Preis 1,95 €
,
5/ 5
<!DOCTYPE html> <html> <head> <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" /> </head> <body> <h2><strong>Riesen Limabohne Zebra Samen (Phaseolus lunatus)</strong></h2> <h2><span style="color: #d0121a;"><strong>Preis f</strong><strong>ür packung von 5 samen</strong></span></h2> <p>Phaseolus lunatus Zebra ist eine von vielen Varietäten von Limabohnen. Das Aussehen des Samens, das Korn selbst, wird Zebra genannt, weil es sehr spezifisch ist und den Zebramuster völlig ähnelt.</p> <p>Die Limabohne (Phaseolus lunatus), Bohnenkern, Butterbohne oder Mondbohne genannt, ist eine Bohne aus der Familie der Hülsenfrüchte (Fabaceae oder Leguminosae). Von der Limabohne gibt es zwie Unterarten, die häufig als Limabohne (große Samen) und Mondbohne (kleine Samen) bezeichnet und dadurch unterschieden werden.</p> <p>Die Limabohne stammt aus Mittelamerika bzw. der Andenregion Südamerikas. Man nimmt an, dass sie zweimal unabhängig voneinander kultiviert wurde. Um 2.000 v. Chr. wurde in der Gegend des heutigen Peru in den Anden die großsamige Limabohne kultiviert, während um 800 v. Chr. in Mittelamerika die kleinsamige Mondbohne kultiviert wurde. Die Limabohne verbreitete sich im Laufe der Jahrhunderte bis nach Nordamerika, im 16. Jahrhundert gelangte sie durch die Spanier nach Europa. Die kleinere Mondbohne wird heute hauptsächlich von Mexiko bis Argentinien angebaut, während die Limabohne im Hochland im Norden Perus angebaut wird. Da die Limabohne eine gewisse Wärme benötigt, ist sie in Mitteleuropa nur mit relativ wenig wirtschaftlichem Erfolg anbaubar. Sie gelangen bei uns meistens als Importware in getrocknetem Zustand in den Handel.</p> <p>Limabohnen sind in ihrer Form, Größe und Farbe sehr unterschiedlich. Sie erreichen eine Länge von 1 bis 3 Zentimeter lang, sind nierenförmig, oval bis rund, und weiß, cremefarben oder dunkel gefärbt. Limabohnen behalten nach dem Kochen ihre Form, der Kern wird jedoch weich und mehlig. Sie haben einen milden Geschmack.</p> <p>Limabohnen werden zu herzhaften Bohneneintöpfen oder Suppen verarbeitet. Die getrockneten Limabohnen sollten vor der Zubereitung mindestens 10-12 Stunden bzw. über Nacht eingeweicht werden. Da sich aus den Bohnen gelöste Vitamine, Mineralstoffe und andere wichtige Stoffe im Einweichwasser sammeln sollte dieses zum Kochen weiterverwendet werden.</p> <p>Limabohnen enthalten wertvolle Proteine, Zucker und die Mineralsstoffe Kalzium, Magnesium und Phosphor, die sich positiv auf Knochen, das Herz und die Muskeln auswirken. In der traditionellen Medizin der Azteken spielen Limabohnen eine wichtige Rolle als Mittel gegen Entzündungen, Geschwüre und Wunden und zur Kräftigung eines angegriffenen Körpers. Die Limabohne produziert eine Substanz, die Insekten fernhält und ihre eigenen Proteine vor dem Austrocknen bewahrt. Diese Substanz wird mittlerweile auch von der Kosmetikindustrie Salben beigemischt, die die Haut feucht halten sollen.</p> <p>Nährstoffe in Limabohnen</p> <p>Wasser: 90.20 g  </p> <p>Energie: 37 kcal</p> <p>Eiweiß: 1.40 g     </p> <p>Fett (gesamt): 0.20 g</p> <p>Kohlehydrate (gesamt): 7.31 g         </p> <p>Ballaststoffe: 3.1 g</p> <p>Zucker (gesamt): 2.41 g</p> <p>Mineralstoffe:</p> <p>Kalzium, Ca: 21 mg      </p> <p>Eisen, Fe: 0.65 mg</p> <p>Magnesium, Mg: 15 mg          </p> <p>Phosphor, P: 37 mg</p> <p>Kalium, K: 138 mg       </p> <p>Natrium, Na: 26 mg</p> <p>Zink, Zn: 0.51 mg         </p> <p>Vitamine:</p> <p>Vitamin C: 3.8 mg        </p> <p>Thiamin: 0.030 mg</p> <p>Riboflavin: 0.040 mg    </p> <p>Niacin: 0.480 mg</p> <p>Vitamin B-6: 0.080 mg</p> <p>Folate, DFE: 18 µg</p> <p>Vitamin B-12: 0.00 µg  </p> <p>Vitamin A, RAE: 583 µg</p> <p>Vitamin A, IU: 11651 IU       </p> <p>Vitamin E (alpha-tocopherol): 0.29 mg</p> <p>Vitamin D (D2 + D3): 0.0 µg</p> <p>Vitamin D: 0 IU</p> <p>Vitamin K (phylloquinone): 18.2 µg         </p> <p>Lipide:</p> <p>Fettsäuren, gesättigt (gesamt): 0.039 g      </p> <p>Fettsäuren, einfach ungesättigt: 0.022 g</p> <p>Fettsäuren, mehrfach ungesättigt: 0.098 g</p> <p>Fettsäuren, Transfette: 0.000 g</p> </body> </html>
P 172
Limabohne Zebra Samen (Phaseolus lunatus)  - 4
  • Neu

Diese Pflanze hat riesige Früchte

Seltene Lila Riesen-Pepino Samen (Solanum muricatum)

Seltene Lila Riesen-Pepino...

Preis 2,50 €
,
5/ 5
<h2><strong>Seltene Lila Riesen-Pepino Samen (Solanum muricatum)</strong></h2> <h2><span style="color:#f40202;"><strong>Preis für packung von 5 Samen.</strong></span></h2> <p><span>Der Purple Pepino ist vollständig essbar: Haut, Fleisch, Fruchtfleisch und Samen. Das weiße bis leicht hellgrüne Innere ist feinkörnig und süß-aromatisch, intensivierend wie es reift. Sein Geschmack kann als eine Mischung aus Honig und Gurke beschrieben werden.</span></p> <p><span>Die Pepino (Solanum muricatum) gehören zu den Nachtschattengewächsen und können in einem Kübel auf der Terrasse stehen. Mit viel Sonne kann man im Oktober reichlich Früchte ernten, die nach Birne und Melone schmecken.</span></p> <h2><strong><span>Aussaat:</span></strong></h2> <p><span>Im Februar können Pepino in der Wohnung in ein Mini-Gewächshaus ausgesät werden. Die Keimung erfolgt bei Temperaturen zwischen 20°C und 25°C nach 20 bis 45 Tagen. Die Jungpflanzen sollten schnell Pikiert werden und können nach den Eisheiligen ins Freiland (Terrasse).</span></p> <h2><strong><span>Standort und Pflege:</span></strong></h2> <p><span>Pepino brauchen einen hellen und sonnigen Standort, sollten aber vor Regen geschützt werden. Im Abstand von 2 Wochen sollten die Pflanzen zum Beispiel mit Brennesseljauche oder einer Jauche aus Tomatentrieben gedüngt werden. Der Boden sollte durchlässig sein, denn Melonenbirnen vertragen keine Staunässe. Also im Kübel unbedingt auf eine gute Drainage achten.</span></p> <h2><strong><span>Verwendung:</span></strong></h2> <p><span>Die reifen Früchte können mit Schale gegessen werden. In der Küche kann man sie aber auch wie Kürbis verarbeiten. Der Geschmack erinnert sehr an Birnen und Melonen, woher auch die Bezeichnung Melonenbirne stammt. Die Früchte enthalten viel </span></p> <p><span>Vitamin C.</span></p>
V 59 GP
Seltene Lila Riesen-Pepino Samen (Solanum muricatum)
  • Neu

Sorte aus Japan

Diese Pflanze hat riesige Früchte
“Daikon” Riesige Lange japanische Rettich-Samen

Daikon Riesige Lange...

Preis 2,35 €
,
5/ 5
<!DOCTYPE html> <html> <head> <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" /> </head> <body> <h2><span style="text-decoration: underline;"><strong><em>“Daikon” Riesige Lange schneeweiße japanische Rettich-Samen</em></strong></span></h2> <h3><span style="color: #fb0505;"><strong>Preis für packung von 20 Samen.</strong></span></h3> <p>Daikon (<span>大根</span>), auch chinesischer oder japanischer Rettich genannt, ist ein japanischer Riesenrettich, der dem deutschen Rettich ähnlich ist. Allerdings ist die japanische Variante etwas dicker und kürzer sowie milder im Geschmack. Er kann 10 bis 50cm lang und bis zu 4kg schwer werden. Besonders beliebt ist die schneeweiße Variante. In der japanischen Küche ist er eine wichtige Zutat, die vielfach und ganz unterschiedlich verwendet wird. Er hat viele Vitamine, wirkt entgiftend und hat eine antithrombotische Wirkung.</p> <p><strong>Aussehen und Geschmack</strong></p> <p>Daikon hat eine schlanke und walzenartige Form, die spitz zuläuft, und eine weiße Farbe. Sehr beliebt wegen seiner milden Senfaromen.</p> <p><strong>Verwendung</strong></p> <p>Daikon kann sowohl roh verzehrt als auch eingelegt, gekocht oder getrocknet werden. Er kann als Suppeneinlage dienen, als erfrischende Beilage, Tsukemono uvm.</p> <p><strong>Lagerung</strong></p> <p>Er sollte kühl gelagert werden und hält sich dann einige Tage.</p> </body> </html>
P 415
“Daikon” Riesige Lange japanische Rettich-Samen
  • Neu

Diese Pflanze hat riesige Früchte
Amazonas Riesenseerose Samen (Victoria amazonica) 2.25 - 11

Amazonas Riesenseerose...

Preis 2,25 €
,
5/ 5
<!DOCTYPE html> <html> <head> <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" /> </head> <body> <h2><span style="font-size: 14pt;"><strong>Amazonas Riesenseerose Samen (Victoria amazonica)</strong></span></h2> <h2><span style="color: #f00303; font-size: 14pt;"><strong>Preis für packung von 1 Samen.</strong></span></h2> <p>Victoria amazonica, auch Amazonas-Riesenseerose genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Riesenseerosen (Victoria) innerhalb der Familie der Seerosengewächse (Nymphaeaceae). Sie ist in den flachen Gewässern, wie in Altwässern und Bayous, des Amazonas-Beckens heimisch.</p> <p><strong>Vegetative Merkmale</strong></p> <p>Victoria amazonica ist eine krautige Pflanze. Die Laubblätter sind in Blattstiel und Blattspreite gegliedert. Der untergetauchte Blattstiel besitzt eine Länge von 7 bis 8 Meter. Die auf dem Wasser schwimmende Blattspreite besitzt einen Durchmesser von bis zu 3 Meter.</p> <p><strong>Generative Merkmale</strong></p> <p>Die Blüten weisen Durchmesser von bis zu 40 Zentimeter auf. Die Blüten sind in ihrer ersten Nacht, in der sie sich öffnen, weiß und wechseln ihre Farbe in der zweiten Nacht zu rosafarben. Die Bestäubung erfolgt durch Käfer.</p> <p><strong>Systematik und botanische Geschichte</strong></p> <p>Victoria amazonica gehört zur Gattung Victoria in der Unterfamilie Nymphaeoideae innerhalb der Familie Nymphaeaceae, früher Euryalaceae.[1] Synonyme für Victoria amazonica (Poepp.) <span>J.C.Sowerby sind: Euryale amazonica Poepp., Nymphaea victoria R.H.Schomb. ex Lindl. nom. inval., Victoria amazonica Planch. ex Casp., Victoria regia Lindl., Victoria regia var. randii hort. ex Conard nom. inval., Victoria regina R.H.Schomb.[1][2]</span></p> <p>Die Erstbeschreibung dieser Art erfolgte 1836 unter dem Namen (Basionym) Euryale amazonica Poepp. durch Eduard Friedrich Poeppig in Reise in Chile, Peru, Band 2, S. 432 (Frorieps Notizen 35, 1832, S. 131).[1][2] Der heute gültige Name wurde 1850 durch James de Carle Sowerby in Annals and Magazine of Natural History, Ser. 2, 6, S. 310 veröffentlicht.</p> <p>John Lindley stellte 1837 in Monog. 3 die Gattung Victoria auf.[2] Im Oktober 1837 veröffentlichte Lindley, basierend auf Pflanzenexemplaren, die durch Robert Schomburgk in Britisch-Guayana gesammelt wurden, den Namen Victoria regia. Lindley benannte die Gattung Victoria und die Art Victoria regia nach der damals jüngst gekrönten britischen Königin Victoria.[3] Die Schreibweise nach Schomburgks Beschreibung im Athenaeum, einen Monat zuvor veröffentlicht, war noch mit Victoria Regina angegeben.[4] Trotz der Tatsache, dass die Schreibweise durch die Botanical Society of London für ihr neues Emblem angepasst wurde, wurde Lindleys Version während des 19. Jahrhunderts durchweg benutzt.</p> <p>In der Erstbeschreibung als Euryale amazonica aus dem Jahr 1832 beschrieb Eduard Friedrich Poeppig eine Ähnlichkeit mit Euryale ferox. Eine Sammlung und Beschreibung wurde ebenso durch den französischen Botaniker Aimé Bonpland im Jahr 1825 erstellt.[3] 1850 bemerkte James de Carle Sowerby in Ann. Mag. Nat. Hist., Ser. 2, 6, 310 Poeppigs frühere Beschreibung und überführte das Artepitheton zu amazonica. Der neue Name wurde durch Lindley jedoch abgelehnt. Die aktuelle Bezeichnung Victoria amazonica setzte sich dadurch erst im 20. Jahrhundert durch.</p> <p>Unter dem Namen Victoria regia war sie einst Gegenstand einer Rivalität zwischen viktorianischen Gärtnern in England. Stets auf der Suche nach einer spektakulären neuen Art mit denen sie ihre Peers beeindrucken konnten, begannen die viktorianischen Gärtner (In Wahrheit gärtnerten sie nie selbst, sondern beschäftigten talentierte Gartenbauer so wie Joseph Paxton (für Devonshire) und den in Vergessenheit geratenen Herr Ivison (für Northumberland) um ihre Liegenschaften und Gärten zu pflegen.) wie der Duke of Devonshire und der Duke of Northumberland einen Wettstreit darum wer der Erste sein würde diese enorme „Seerose“ zunächst zu kultivieren und dann zur Blüte zu bringen. Letztlich waren es die beiden eben erwähnten Herzöge, die dies erreichten, wobei es Joseph Paxton (für den Duke of Devonshire) als erstes im November 1849 [6] gelang indem er den warmen sumpfigen Habitat dieser Art nachbaute („nicht einfach im winterlichen England ausgerüstet lediglich mit einer kohlebefeuerten Heizung“)[7][8], und ein gewisser „Herr Ivison“ als Zweitem jedoch längerfristig erfolgreichen (für Northumberland) im Syon House[9].</p> <p>Diese Pflanzenart erregte öffentliches Aufsehen und wurde Gegenstand etlicher ihr gewidmeter wissenschaftlicher Einzeldarstellungen. Die botanischen Illustrationen von kultivierten Exemplaren in Fitchs und W. J. Hookers Arbeit Victoria Regia von 1851[10] erfuhren kritische Würdigung im Athenaeum, „they are accurate, and they are beautiful“ (dt.: „sie sind akkurat und sie sind schön“).[11] Der Duke of Devonshire beschenkte Königin Victoria mit einer der ersten Blüten[6] und benannte sie ihr zu Ehren. Die Seerose mit ihren Stützrippen auf der Blattunterseite wie „Träger und Halter“, inspirierten Paxton später zum Bau des Crystal Palace, einem Gebäude viermal so groß wie der Petersdom in Rom.</p> <p><strong>Kulturbedingungen</strong></p> <p>Diese tropische Wasserpflanze weist eine Winterhärte entsprechend der USDA-Klimazonen 10-11 auf. Sie kann zwar in Teichen und Schaubecken den Sommer über auch in Gebieten in denen es Frost gibt in Freien kultiviert werden, muss dann aber zur Überwinterung in frostfreie Räume gebracht werden. Üblicherweise wird sie aber wie einjährige Pflanzen im späten Winter ausgesät, in Containern im Gewächshaus vorkultiviert und dann den Sommer über in den Schaubecken weiter gepflegt. In botanischen Gärten der gemäßigten Zonen wird Victoria amazonica oft in Gewächshäusern gepflegt. Sie gedeiht am besten in klarem Süßwasser bei voller Sonne.</p> <p><strong>Wappen und Mythologie</strong></p> <p>Als Abbildung ist Victoria amazonica Teil des Wappens von Guyana.</p> <p>Victoria amazonica fand auch Eingang in die Mythologie der Guaraní, wonach der Mond eine sich opfernde Prinzessin zur Victoria amazonica, dem „Stern der Wasser“ umwandelte.</p> <h2><strong>Video:</strong></h2> <p><strong><span style="color: #f80303;"><a href="https://www.youtube.com/watch?v=9HI0Aq-QGXM" target="_blank" class="btn btn-default" rel="noreferrer noopener"><span style="color: #f80303;">HOW TO GROW LOTUS FROM SEEDS </span></a></span><br /></strong></p> </body> </html>
F 78
Amazonas Riesenseerose Samen (Victoria amazonica) 2.25 - 11
  • Neu
Glatte Petersilie 6.000...

Glatte Petersilie 6.000...

Preis 8,00 €
,
5/ 5
<!DOCTYPE html> <html> <head> <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" /> </head> <body> <h2><span style="text-decoration: underline;"><em><strong>Glatte Petersilie Samen Einfache Schnitt Saatgut Mehrjährig</strong></em></span></h2> <h3><span><strong><span style="color: #ff0000;">Preis für packung von<strong style="color: #ff0000;"> 6000 </strong>Samen. </span></strong></span></h3> <div>Die Blätter können frisch, getrocknet oder eingefroren verwendet werden.</div> <div>Im Gegensatz zu vielen anderen Kräutern steht die Petersilie nicht gerne in der vollen Sonne. Auch sollte man Petersilie nicht zu nah zu anderen Kräuter pflanzen, da die Petersilie deren Wachstum behindert.</div> <div>In jedem Fall wird die glatte Petersilie von vielen Köchen als Gewürzkraut bevorzugt.</div> <div>Aussaat: Mai bis Juli direkt an Ort und Stelle oder als Topfkultur ganzjährig.</div> <table cellspacing="0" cellpadding="0" border="1"> <tbody> <tr> <td colspan="2" width="100%" valign="top"> <p><span><strong>Anzuchtanleitung</strong></span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Vermehrung:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>Samen</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Vorbehandlung:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>ca. 12-24 Std. in Wasser einweichen</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Stratifikation:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>0</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Aussaat Zeit:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>ganzjährig</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Aussaat Tiefe:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>Lichtkeimer! Nur auf die Oberfläche des Substrats streuen + leicht andrücken</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Aussaat Substrat:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>Verwenden Sie hochwertige, keimfreie Anzuchterde</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Aussaat Temperatur:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>Min. 18°C</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Aussaat Standort:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>hell + konstant feucht halten, nicht naß</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Keimzeit:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>bis Keimung erfolgt ca.  20 Tage</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Schädlinge:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>Spinnmilben &gt; besonders unter Glas</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong>Giessen:</strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span>in der Wachstumsperiode regelmäßig wässern</span></p> </td> </tr> <tr> <td valign="top" nowrap="nowrap"> <p><span><strong> </strong></span></p> </td> <td valign="top"> <p><span> </span></p> <p><span><em>Copyright © 2012 Seeds Gallery - Saatgut Galerie - Galerija semena. All Rights Reserved.</em></span></p> </td> </tr> </tbody> </table> </body> </html>
VE 196 (20 g)
Glatte Petersilie 6.000 Samen Einfache Schnitt
  • Neu

Sorte aus Peru

Diese Pflanze hat riesige Früchte
Riesen Röstmais - Mais der Anden CHULLPI Samen 2.45 - 1

Riesen Röstmais - Mais der...

Preis 2,45 €
,
5/ 5
<!DOCTYPE html> <html> <head> <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=UTF-8" /> </head> <body> <h2><strong>Röstmais - Mais der Anden CHULLPI Samen</strong></h2> <h2><span style="color: #fd0303;"><strong>P</strong><strong>reis für packung von 10 Samen.</strong></span></h2> <p>Großes Korn 2 cm lang. Etwas ganz besonderes unter den Maissorten und in Deutschland kaum bekannt.</p> <p>Extrem groß in allen Teilen.</p> <p>Es ist wie eine Mischung aus Gemüsemais und Zuckermais. Als Röstmais eine kulinarische Erleuchtung! Dafür die Körner ausreifen lassen bis sie trocken sind, vom Kolben lösen.</p> <p>10 min in der Pfanne mit etwas Öl rösten bis sie braun sind, dabei immer gut umrühren. Mit Salz bestreuen.</p> <p>Die Kerne platzen dabei etwas auf, vergrößern ihr Volumen. Poppen aber nicht wie Popmais.</p> <p>Dieser unglaublich leckere Snack wird in Mexiko vor jedem Essen gereicht.</p> <p>Für die ausgereiften Körner ist jedoch eine wirklich zeitige Vorkultur erforderlich, denn die Sorte ist auch hier extrem: extrem spät.</p> <p>Die Kolben sind im Milchreifestadium sehr süß, so süß wie Zuckermais und können selbstverständlich auch so gegessen werden. Dafür benötigen Sie keine so lange Vorkultur wie für die Verwendung als Röstmais.</p> <p>Gelbliche Körner, sehr knusprige Konsistenz als Röstmais.</p> <p><strong>Zea mays var saccharata</strong></p> <p><strong>Standort</strong>: Sonne, Halbschatten</p> <p><strong>Lebensform</strong>: einjährig</p> <p><strong>Verwendung</strong>: Gemüse</p> <p><strong>Verwendbare Teile</strong>: Kolben bei Milchreife als Zuckermais, Körner bei Trockenreife als Röstmais</p> <p><strong>Wuchshöhe</strong>: 450cm</p> <p> </p> </body> </html>
P 40 C
Riesen Röstmais - Mais der Anden CHULLPI Samen 2.45 - 1
  • Neu

Diese Pflanze hat riesige Früchte
Riesen Zitronatzitrone - Cedrat Samen (Citrus medica Maxima) 3.7 - 1

Riesen Zitronatzitrone -...

Preis 3,70 €
,
5/ 5
<h2><strong>Riesen Zitronatzitrone - Cedrat Samen (Citrus medica Maxima)</strong></h2><h2><span style="color:#ff0000;"><strong>Preis für packung von 2 Samen.</strong></span></h2><p>Die Zitronatzitrone (Citrus medica 'Maxima') wird auch Cedrat, Zedrat-Zitrone, Zedernfrucht, Medischer Apfel, Cedri ital. Cedro ital. Und Judenapfel genannt.</p><p><strong>Frucht</strong>: Die Früchte der Riesen Zitronatzitrone können unter optimalen Bedingungen bis zu <strong>4kg schwer werden</strong>. Im Kübel sind 0,8kg bis 2,5kg realistisch. Wie schwer und zahlreich sie werden hängt stark von der Nährstoffversorgung ab. Das Fruchtfleisch ist extrem sauer und saftig. Die Schale ist reich an ätherischen Ölen. Die Frucht braucht fast immer bis in den nächsten Sommer zum Ausreifen.</p><p><strong>Blüte</strong>: IV + IX sehr große weiße stark duftende Blüten, blüht sehr üppig</p><p><strong>Blatt / Zweige</strong>: sehr große breite Blätter die am Ende spitz zulaufen 10cm – 20cm. Die Zweige haben 2cm - 4cm langen Stacheln, die in Fruchtnähe abgeschnitten werden sollte damit die Frucht nicht verletzt wird.</p><p>Höhe im Kübel: 0,5m – 2,5m, wenig verzweigte, stark belaubte Kronen</p><p><strong>Standort</strong>: sonnig, sehr lichtbedürftig</p><p><strong>Überwinterung</strong>: 4°C – 15°C, die Durchschnittstemperatur sollte 10°C nicht überschreiten</p><p><strong>Verwendung</strong>: Die Schale in dünne Scheiben gehobelt wird zum Würzen von Speisen und zur Dekoration verwendet. Aus der Schale der Zitronatzitrone wird das Produkt Zitronat hergestellt. Destillate aus der Schale werden für Parfums verwendet. Den in der Frucht vorkommenden sekundären Pflanzenstoffen der Zitrusfrüchte wird eine krebshemmende Wirkung zugesprochen. Dies wurde vor allem bei Mund-, Rachen-, Kehlkopf- und Magenkrebs beobachtet.</p><p><strong>Herkunft</strong>: Südostasien, heute wird sie hauptsächlich auf den großen Mittelmeerinseln, Marokko und Puerto Rico angebaut.</p><h2><strong>Weitere Namen</strong>: Zedrat-Zitrone, Zedernfrucht, Zedrate, Medischer Apfel, Cedri ital., Judenapfel.</h2><p> </p>
V 230
Riesen Zitronatzitrone - Cedrat Samen (Citrus medica Maxima) 3.7 - 1
  • Neu

Diese Pflanze hat riesige Früchte
Riesen-Sonnenblume Samen Riesen Russische MAMMUT 1.85 - 1

Riesen-Sonnenblume Samen...

Preis 1,85 €
,
5/ 5
<h2><strong>Riesen-Sonnenblume Samen Riesen Russische MAMMUT</strong></h2> <h2><span style="color: #ff0000;" class=""><strong>Preis für packung von 1g (10), 9g (100)</strong><strong style="font-family: inherit;">&nbsp;</strong><strong style="font-family: inherit;">Samen.</strong></span></h2> <p>Dieses ist eine der größten Sonnenblumen-Sorten. Sie produziert dickstämmige 3,50 - 4 Meter hohe Pflanzen, die hellgelbe Blütenköpfe mit einem Durchmesser von bis zu 60 cm produzieren. Ein echter Hingucker für jeden größeren Garten.</p> <p>Die großen Samen, die im Spätsommer reif sind, können roh oder geröstet gegessen werden - oder man lässt die Pflanzen im Garten stehen, um im Frühwinter Vögel in den Garten zu locken.</p> <p>Das Aussäen dieser Samen ist ein Spaß für jedes Kind - auch gut für Schulprojekte geeignet. Die Pflanzen müssen gestützt werden. Der Standort sollte möglichst sonnig sein.</p> <p>Die Aussaat kann im Haus 3 - 4 Wochen vor den letzten Frösten beginnen - oder aber man sät direkt ins Freiland, wenn keine Fröste mehr zu erwarten sind.</p> <p>Aussaattiefe: ca. 1 cm. Da die Reifezeit etwa 75 Tage beträgt, kann die Aussaat bis Ende Juni erfolgen. Keimungsdauer: etwa 3 Wochen, Keimtemperatur: 20° - 28°C. Saatabstand etwa 10 cm. Sind die Sämling etwa 10 cm hoch, müssen die auf 50 - 80 cm ausgedünnt werden. Die entnommenen Sämlinge können dann an anderer Stelle wieder eingepflanzt werden.</p>
VE 68 (1g)
Riesen-Sonnenblume Samen Riesen Russische MAMMUT 1.85 - 1
  • Neu

Diese Pflanze hat riesige Früchte
Riesige Sonnenblume - Mongolische Riesen Samen 3.85 - 1

Riesige Sonnenblume -...

Preis 1,85 €
,
5/ 5
<h2><strong>Riesige Sonnenblume - Mongolische Riesen Samen</strong></h2> <h2><span style="color: #ff0000;" class=""><strong>Preis für packung von 10 oder 100 (9g) Samen.</strong></span></h2> <p>Ein echter Riese, der bis zu 420cm (14ft) hoch ist, mit einem der größten blühenden Sonnenblumenkerne, die bis zu 45cm (18in) überqueren können. Die Samen sind eine der größten für Helianthus (Sonnenblume) und ideal für Vögel über Winter. Nicht geeignet für exponierte Stellen und braucht Unterstützung.</p> <p>&nbsp;</p> <p>Tage zur Keimung: 14-21 Tage</p> <p>Optimale Bodentemperatur Für Keimung: 68F-86F</p> <p>Pflanztiefe: 1/4 Zoll</p> <p>Abstand, Samen: 4-6 Zoll</p> <p>Abstand, Pflanze: 24-36 Zoll</p> <p>Pflanze Höhe: 10-14 ft</p> <p>Licht: Voller Sonne</p> <script src="//cdn.public.n1ed.com/G3OMDFLT/widgets.js"></script>
VE 69 (1g)
Riesige Sonnenblume - Mongolische Riesen Samen 3.85 - 1
  • Neu